Freitag, 17. Juli 2015 | 18:30

Ein Stadtteilspaziergang

Der Spaziergang durch das Westend führt, nach einer kurzen Einführung zum Thema, an Orte der Verfolgung, der Zwangsarbeit und des Widerstands, die für die Geschichte des Nationalsozialismus im Westend eine besondere Bedeutung hatten.
 
Beginn: 18:30, KulturLaden Westend, Ligsalzstraße 44, U4/5 Schwanthaler Höhe
Ende: Trappentreustraße (S-Bahn Donnersberger Brücke, Tram 18/19)
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Achtung: die Teilnehmer_innenzahl ist begrenzt
Anmeldung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
089 - 50 11 73 (mittwochs 19:00-20:00 Uhr)

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.

6.August 2017 10:00 - 13:00 uhr

Beisammensein und gemeinsam übers Westend und andere Themen reden.
Neue Leute im Westend kennen lernen.

16. September 2017

Wir haben uns nach vielen hin und her entschieden:

der Hofflohmarkt `ganzWestend` findet am 16.Sept., dem Oktoberfestanfang statt

Einlassvorbehalt

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.

 

Der KulturLaden wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.