16. September 2017

Wir haben uns nach vielen hin und her entschieden:

der Hofflohmarkt `ganzWestend` findet am 16.Sept., dem Oktoberfestanfang statt

von

9:00 – 17:00 Uhr in den Hinterhöfen überall im Viertel

wo die Angemeldeten Höfe sich für andere Teilnehmer öffnen

 

Anmeldungen können jetzt schon unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  getätigt werden.

 

Anmeldungen bei den Anmeldestellen ab 15.07.2017:

KulturLaden Westend Ligsalzstr. 44

         Mo. von  17:00 - 19:00 Uhr                          Mi.  von  19:00 - 20:00 Uhr           

Lottoladen        Häfele

Holzapfelstr.1

 Mo. – Fr.  von  06:30 – 19:00 Uhr,                     Sa. von  07:00 – 18.00 Uhr

Lesecafe          Kunst- u. Textwerk Ligsalzstr. 13

 Di.  -  Fr.  von  10:00 --19:00 Uhr                           Sa. von  10:00 --16:00 Uhr     

Schreibwaren Peterhammer   Gollierstr. 32  Mo. – Do. von 07:30-13:30 14:30-18:00 Uhr,           Fr.   von 07:30 -- 18:00 Uhr                      Sa.  von 07:30 – 14:00 Uhr

Ware Freude

Westendstr. 142

BIS 19. JULI GESCHLOSSEN  Tollwood     Do. + Fr.  von 11:00 – 19:00 Uhr                            Sa. von 11:00 -- 14:00 Uhr            

Gabi Green       Schmuck&Anderes

Gollierstr. 17

Mit. – Fr.  von 14:00 – 18:00 Uhr,                           Sa. von 11:00 – 13:00 Uhr

     

  Höfe die für den Hofflohmarkt 16.09.2017 sich angemeldet haben:

  Anmeldungen                     Hausnr.   Findet statt im Hof Hausnr.   Bezirk des Westend
  Bergmannstarße
 
  Bergmannstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Bergmannstarße
 
  Bergmannstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Bergmannstarße
 
  Bergmannstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Fäustlestraße  
  Fäustlestraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Ganghoferstraße     Ganghoferstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Ganghoferstraße     Ganghoferstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Geroltstraße
 
  Geroltstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße
 
  Gollierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße
 
  Gollierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße
 
  Gollierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße
17 
  Gollierstraße
17 
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße            
      
  Gollierstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße            
      
  Gollierstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße            
  23   
  Gollierstraße 23 
  Schwanthalerhöhe
 Gollierstraße    Gollierstraße     Schwanthalerhöhe
  Ganghoferstraße       
      
  Gollierstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße
 
  Gollierstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße
 
  Gollierstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße   
  Gollierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Gollierstraße   
  Gollierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Guldeinstraße
 
  Guldeinstraße
 
  Westend
  Guldeinstraße
 
  Guldeinstraße
 
  Westend
  Kazmaierstraße 
  
  Kazmaierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Kazmaierstraße 
 
  Kazmaierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Kazmaierstraße 
 
  Kazmaierstraße
    Schwanthalerhöhe
  Kazmaierstraße 
 
  Kazmaierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Kazmaierstraße 
 
  Kazmaierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Kazmaierstraße 
 
  Kazmaierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Landsbergerstraße     Landbergerstraße     Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße
  Ligsalzstraße 8  
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße  
  Ligsalzstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße  
  Ligsalzstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße  
  Ligsalzstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße
 
  Ligsalzstraße
  
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße
30 
  Gollierstraße
 
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße     Ligsalzstraße      Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße     Ligsalzstraße      Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße
    
  Ligsalzstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße
    
  Ligsalzstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße
   
  Ligsalzstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße
     Ligsalzstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Ligsalzstraße 42 - 44 
  Ligsalzstraße 42 - 44  
  Schwanthalerhöhe
  Nachbarschaftstreff  I+II GWG Gewofag    Hans-Fischer-Straße  
  Theresienhöhe
  Parkstraße  
  Parkstraße
  
  Schwanthalerhöhe
  Parkstraße 10 
  Parkstraße
10  
  Schwanthalerhöhe
  Parkstraße                  
  
  Parkstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Parkstraße                  
  
  Parkstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Schwanthalerstraße  
  Schwanthalerstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Schwanthalerstraße 139 
  Schwanthalerstraße 139  
  Schwanthalerhöhe
  Schwanthalerstraße  
  Schwanthalerstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Schwanthalerstraße  
  Schwanthalerstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Schwanthalerstraße  
  Schwanthalerstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Schwanthalerstraße  
  Schwanthalerstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Tulbeckstraße  
  Tulbeckstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Tulbeckstraße  
  Tulbeckstraße   
  Schwanthalerhöhe
  Tulbeckstraße  
  Tulbeckstraße  
  Schwanthalerhöhe
  Tulbeckstraße  
  Tulbeckstraße
  
  Schwanthalerhöhe
  Tulbeckstraße  
  Tulbeckstraße
  
  Schwanthalerhöhe
  Tulbeckstraße  
  Tulbeckstraße
  
  Schwanthalerhöhe
  Tulbeckstraße  
  Tulbeckstraße
  
  Schwanthalerhöhe
  Westendstraße
   
  Westendstraße
   
  Schwanthalerhöhe
  Westendstraße  
  Westendstraße    
  Schwanthalerhöhe
  Westendstraße  
  Westendstraße    
  Schwanthalerhöhe
  Westendstraße  
  Westendstraße   
  Schwanthalerhöhe
         

 

 Das Leibliche Wohl und die seelische Erquickung durch

                 Entleerung liegt mir am Herzen!

 Ich nutze dies wiedermal um meinem Unmut über die Stadt und den BA8 freien Lauf zu lassen. Unter dem Motto: wo rennen und schreiben Sie denn, wer hat eine neue Idee, die Stadt in Hygienefragen nicht in die Pflicht zu nehmen, drückt sich der BA8, die Stadt in die Verantwortung zu nehmen!

Großer Zaun um die Theresienwiese, wegen der Sicherheit? Aber über Jahre hinweg, wurden die Kinder in den Schulen in schimmelige und deshalb gesundheitsgefärdende Toiletten geschickt!

Die Zustimmung vom BA8, die einzige Behindertentoilette ersatzlos abzureissen und davor in den letzten Jahren nur sporadisch säubern zu lassen, zeigt noch ein anderes Licht auf deren Einstellung. Da kann sich jeder ein Reim darauf machen.

Wieder wird der Bavaria-Park während des Oktoberfestes zur Kloake und anstatt dort zusätzliche Toilettenwagen aufzustellen, wird wahrscheinlich ein Ordnungsdienst eingestellt.

                                                                                                   Michael Peschel

 

 

 wer macht mit

 

 

    

 

Einlassvorbehalt

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.

 

Der KulturLaden wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.